Verkehrswertgutachten

Beim Kauf und Verkauf von Immobilien gilt es eine ganze Reihe von verschiedenen Aspekten zu beachten: Eine besonders wichtige Rolle spielt dabei das sogenannte Verkehrswertgutachten. Aber was genau ist ein Verkehrswertgutachten überhaupt und was beinhaltet ein solches Dokument im Detail?

Verkehrswertgutachten Immobilien Lasarz

Haben Sie Fragen zum Verkehrswertgutachten? Jetzt anrufen 0541 – 600 99 220


Grundsätzliche Informationen zum Thema Verkehrswertgutachten

Ein Verkehrswertgutachten dokumentiert den aktuellen Marktwert einer Immobilie. Im Gegensatz zu subjektiven Schätzungen von Verkäufern und Käufern handelt es sich dabei um eine rein sachliche Wertfeststellung des entsprechenden Objektes. Zu diesem Zweck werden klar definierte Kriterien berücksichtigt, die dem Gutachter als Orientierung dienen und als sachliche Grundlage für die Wertermittlung fungieren. Ein solches Gutachten ermöglicht somit die objektive Feststellung des Immobilienwerts und ist bei verschiedenen Anlässen von großer Bedeutung: Diese professionelle Immobilienbewertung ist zum Beispiel unverzichtbar beim Verkauf einer Immobilie, um einen realistischen Preis für die Verhandlung mit potentiellen Käufern festzulegen. Auch bei einem Kaufvorhaben sollte unbedingt ein Gutachten genutzt werden, sodass Sie sich vor überhöhten Preisen schützen können. Des Weiteren ist dieses Gutachten hilfreich bei Wertbestimmungen für das Finanzamt oder als rechtssicherer Nachweis bei Auseinandersetzungen vor dem Gericht wie zum Beispiel der Immobilienbewertung im Rahmen einer Scheidung oder einer Erbauseinandersetzung.

Der Verkehrswert, wird auch als Marktwert bezeichnet und ist durch den Preis bestimmt, der zum Wertermittlungsstichtag im gewöhnlichen Geschäftsverkehr am Grundstücksmarkt im Falle eines Verkaufes am Bewertungsstichtag zu erzielen wäre. Dabei sind rechtliche Gegebenheiten (Beispiel: Grunddienstbarkeit wie etwa ein Wegerecht, vertraglich vereinbarte Mietbindungen) tatsächliche Eigenschaften (Beispiel: Entwicklungszustand des Grundstücks – erschlossen, nicht erschlossen) sowie die sonstige Beschaffenheit (Beispiel: großer Reparaturanstau) zu berücksichtigen. Außer Betracht bleiben persönliche und ungewöhnliche Verhältnisse, die das Marktgeschehen beeinflussen könnten. Hierzu zählt etwa die Gewährung eines Freundschaftpreises, die Zahlung eines Monopolpreises weil der Erwerber nicht auf ein anderes Grundstück ausweichen kann oder ein Zwangsverkauf. Die Definition des Verkehrswertes ergibt sich aus § 194 Baugesetzbuch.

Detaillierte Gutachten in verschiedenen Ausführungen

Wenn Sie ein Verkehrswertgutachten benötigen, sind wir genau der richtige Partner für Sie: Wir verfügen über langjährige Erfahrung und das nötige Fachwissen für Ihre professionelle Immobilienbewertung. Im Rahmen unserer Bewertung berücksichtigen wir unter anderem die exakte Größe sowie die jeweilige Ausstattung der Räume. Außerdem beachten unsere Sachverständigen die Lage des Objekts, die einen bedeutsamen Faktor für den Immobilienwert darstellt. Des Weiteren prüfen wir den baulichen Zustand der Immobilie sowie weitere Besonderheiten, was den Umfang eines solchen Verkehrswertgutachtens zum Ausdruck bringt.

Abhängig von Ihren individuellen Anforderungen erstellen wir Ihnen das Verkehrswertgutachten in verschiedensten Ausführungen: In der Regel beinhalten unsere Gutachten umfassende Informationen zum jeweiligen Objekt sowie Fotos, die den festgestellten Zustand dokumentieren. Ergänzend führen wir die anfallenden Kosten für eventuell notwendige Baumaßnahmen auf und erläutern die Mängel in Textform. Alternativ bieten wir Ihnen Sonderformen wie spezielle Kurzgutachten, Beleihungswertgutachten und Sammelgutachten an. Das Sammelgutachten ist zum Beispiel dann die perfekte Lösung, wenn es um den Feststellungsmarktwert der Immobilie in einer großen Wohnanlage mit mehreren Wohnungen geht.

Sie haben Fragen zum Verkehrswertgutachten oder sonstige Anliegen?
Dann kontaktieren Sie uns einfach telefonisch oder per Mail.